Maries Adventskalender | Tag 16: #Tierischgut

Heute Mittwoch gibt’s das 16. Türchen von Maries Formel-1-Adventskalender und den Hashtag…#Tierischgut…

…in Anspielung auf Lewis Hamilton und dessen Vernarrtheit in Tiere. Ist es im 21. Jahrhundert meist der Cat-Content, der auf sozialen Medien inflationär geteilt wird, kommen beim dreifachen Weltmeister eher Hunde vor. Um dem Image eines Zirkus gerecht zu werden, widmen wir uns heute also allen Vierbeinern, die der Brite in den letzten Monaten getroffen hat – wir hätten natürlich auch andere Formel-1-Fahrer – Ausnahme Nico Rosberg – eingebaut, die scheinen aber entweder nicht so tierfreundlich zu sein, oder haben einfach keine Lust auf soziale Medien…

…also müssen Hamiltons Hunde Roscoe und Coco herhalten, die – warum auch immer – einen eigenen Instagram-Account besitzen…

…aber nein! Lewis hat’s nicht nur mit Hunden, er mag auch Miezen ganz gerne. Zwar nicht die kleinen süßen, eher die großen wilden Katzen. Im Rahmen des Mexiko-Rennens besuchte er eine Einrichtung, die sich um wilde Raubkatzen kümmert. Der kleine Löwe wurde dann sogar nach dem Mercedes-Piloten benannt…

…und es müssen auch nicht immer Hunde oder Katzen sein…

Ein Gedanke zu “Maries Adventskalender | Tag 16: #Tierischgut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.